dj-studies.com

dj- und club-kultur, elektronische (tanz)musik * lorenz gilli

publikationen

eine vollständige und aktuelle Liste meiner (akademischen) Publikationen, Vorträge etc. gibt es auf meiner Uni-Seite.

erschienen:

  • Grammophonmusik, Musique Concrète und Hip Hop-Turntablism: ein ‚Nicht-Forschungsstand‘. Beitrag im Online-Magazin der GfM-AG Auditive Kulturen und Sound Studies, 12.04.2019. Link
  • mit Röver, Aaron: Die Blockchain in der Musikindustrie: Innovationspotential und Geschäftsmodelle. In: Ahlers, Michael / Grünewald-Schukalla, Lorenz / Lücke, Martin / Rauch, Matthias: Big Data in der Musikwirtschaft – Jahrbuch Musikwirtschafts- und Musikkulturforschung 1/2018; Springer VS: Wiesbaden 2019. link.springer.com
  • „Navigate Your Set“. Zur Virtuosität von DJs. In: Phleps, Thomas (Hg.): Schneller, höher, lauter. Virtuosität in populären Musiken; Transcript: Bielefeld 2017. www.transcript-verlag.de

bald:

  • „Age, actually, is an asset“. Über ‚alternde Idole‘ der Electronic Dance Music und Möglichkeiten des Erlebens von Nostalgie und Resonanz. In: Medien & Altern Heft 15 (November 2019) – Zeitschrift für Forschung und Praxis. (im Erscheinen)
  • Preparing, Performing, and Improvising DJ Sets. In: Garcia, Luis-Manuel / James, Robin (Hg.): Oxford Handbook of Electronic Dance Music; Oxford University Press: Oxford 2021. (in Vorbereitung)
  • mit Harden, Alexander / Ludewig, Bianca / Pahner, Patrick / Wragg, Jeff: Popular Song on the Dancefloor: Ways of Hearing Disclosure’s Holding On Featuring Gregory Porter (Arbeitstitel). In: Von Appen, Ralf / Bennett, Samantha / Doehring, André / Helms, Dietrich (Hg.): (Titel noch nicht bekannt); (eingereicht) Ashgate: Farnham.

weiteres:

Diplomarbeit:

2004 hab ich meine Diplomarbeit eingereicht, am Institut für Informationsverarbeitung und Informationswirtschaft der Wirtschaftsuniversität Wien. Ist schon ein Weilchen her… Immerhin gab es eine glatte Eins dafür 🙂 Wer mag, kann sie hier nachlesen:

  • Gilli, Lorenz: Distribution digitaler Musik: Eine empirische Bestandsaufnahme aktueller Geschäftsmodelle in der Praxis; Diplomarbeit: Wirtschaftsuniversität Wien 2004

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen